2015 Ducati Scrambler Familie – die Legende aus den Sechzigern ist wieder da

Dass Ducati an der Entwicklung eines neuen ungewöhnlichen Motorrads arbeitet, wusste man schon länger. Schon vor Monaten durften die Besucher der World Ducati Week 2014 in einem gelben Container die Scrambler anschauen aber nicht fotografieren. An der Intermot war es jetzt endlich soweit. Ducati präsentierte nicht nur eine Scrambler sondern gleich vier davon. Jede Variante hat ihren eigenen Stil. Die Scrambler sei kein Retro-Bike, sondern sei das legendäre Motorrad aus den 70er, wie wenn es einfach weitergebaut worden wäre. Angetrieben wird die Scrambler vom luftgekühlten 803 ccm Twin aus der Ducati 796. Vollgetankt soll sie nur 186 kg wiegen. 75 PS und 68 Nm reichen um flott voranzukommen, ohne dass man mit einem Bein im Knast steht. ABS ist serienmässig und zahlbar ist sie auch noch. Das könnte ein Volltreffer werden. Die Preise für die Schweiz: Scrambler Icon in rot: CHF 9’990.–, in Gelb-Schwarz CHF 10’190.–. Scrambler Urban Enduro, Classic und Full Throttle je ab: CHF 11’990.–.  > Diskussion bei Töff-Talk.ch

weiterlesen…