EICMA 2011: Honda stellt neuen sparsamen Zweizylinder Motor vor

Honda wird in Mailand auf der Motorradmesse EICMA (10. – 13.11.) einen neuen sparsamen Mittelklasse Motor mit 700ccm vorstellen. Dieser wäre von der Grösse her vergleichbar mit dem Aggregat der Deauville und der Transalp. Der neue Motor soll sich durch minimalen Kraftstoffverbrauch und viel Drehmoment im unteren und mittleren Drehzahlbereich auszeichnen.  Der Verbrauch soll bei rund 3,7 l/100km liegen.

Es handelt sich nicht um einen V2 sondern um einen Reihenmotor. Die Zylinder sind 62 Grad nach vorn geneigt. Neben einem konventionellen 6-Gang Getriebe, steht auch ein Doppelkupplungsgetriebe der zweiten Generation zur Verfügung. Neben dem Grossroller Integra will Honda zwei weitere Modelle mit dem neuen Motor zeigen.

weiterlesen…EICMA 2011: Honda stellt neuen sparsamen Zweizylinder Motor vor

Meine Erfahrungen mit dem Pirelli Angel ST

Vom Pirelli Angel ST las man ja bei seinem Erscheinen vor zwei Jahren regelrechte Wunderdinge. Der soll einen neuen Weltrekord aufgestellt haben auf der Kreisbahn mit Dauervollgas usw. Und daher müsste er bei normalem Strassenbetrieb um die 12’000km halten. Das wäre ja zu schön um wahr zu sein. Das erste Mal fuhr ich den Angel dann auf meiner BMW F 800 R. Der Reifen fuhr sich sehr gut. Handlich aber nicht kippelig. Spurgenau und präzise. Die Haftung war immer ok. Das Ende der Angels habe ich dann nicht mehr erlebt da ich das Motorrad gegen eine neue BMW R 1200 R eingetauscht hatte. Diese bekam ich auf meinen Wunsch hin gleich mit Angel ST ausgeliefert. Ich wollte ja weitertesten.

weiterlesen…Meine Erfahrungen mit dem Pirelli Angel ST

Persönlicher und subjektiver Testbericht der Yamaha FZ8

Mitte August habe ich die Gelegenheit genutzt und mir die FZ8 zweieinhalb Stunden ausgeliehen, während mein Schrauber an meiner Kuh den 1000er Service gemacht hat. Die Tour führte von Ebnet über Glaubenberg, Glaubenbielen und Schallenbergpass. Ca. 160 km.

Allgemeines
Inzwischen sehe ich andere Motorräder wohl durch die BMW Brille aber Yamaha ist mir nicht fremd. Immerhin 10 Jahre bin ich Yamaha gefahren. 6 Jahre V-Max und 4 Jahre XJR 1200. Beide zu ihrer Zeit sehr gute Motorräder (ok die V-Max erst nach Investition von einigen Tausend Franken ins Fahrwerk). Damals zu einer Zeit als Yamaha noch viel mehr Motorräder verkauft hatte in der Schweiz und BMW nur ein kleines Licht war im Markt. Und damals als ich über die BMW Fahrer gelacht habe. Und über die hässlichen Motoren sowieso (Boxer und Ziegelstein). Die FZ8 ist direkt vergleichbar mit der BMW F 800 R die ich 23000 km gefahren bin. Deshalb kann ich da aus eigener Erfahrung sprechen.

weiterlesen…Persönlicher und subjektiver Testbericht der Yamaha FZ8

meine ersten Bridgestone Reifen

Am Montag dieser Woche war fast ein historischer Tag. Das erste Mal in 24 Jahren habe ich auf eines meiner Motorräder Bridgestone Reifen montieren lassen. Bis jetzt war ich einfach immer zufrieden mit Produkten von Michelin und vor allem auch Metzeler. Die letzten beiden Sätze stammten von Pirelli (Metzeler gehört auch zum Pirelli Konzern). Aber der Angel ST war auf meiner R 1200 R bereits nach 4500 km zum wechseln fällig. Ansonsten war ich jedoch zufrieden damit. Aber da Tourensportreifen eher für längere Autobahnfahrten optimiert sind (ich fahre kaum Autobahn), war der vordere Reifen seitlich am Ende während in der Mitte noch mehr als genügend Profil vorhanden war. Aber das nützt ja in diesem Falle nichts.

weiterlesen…meine ersten Bridgestone Reifen

Montage des Garmin Zümo 660 an einer BMW R 1200 R (ab 2011)

Damit es anderen nicht gleich geht wie mir (hatte jetzt zwei Wochen eine Bastlerlösung montiert) beschreibe ich hier die Montage des Zümo 660 an die R 1200 R Jg. 2011 (andere Lenkerklemmung als die Vorgängermodelle).

Ich wollte eine Montage auf der Lenkerklemmung so dass die Instrumente nicht verdeckt werden. Touratech bietet dafür aktuell noch keine brauchbare Lösung an, wie ich feststellen musste (Ergänzung Mai 2013: von TT gibts inzwischen den GPS Anbauadapter Nr. 01-610-5410-0 für die R 1200 R ab Bj. 2011). Aber BMW selber sehr wohl! Nur muss man das erst wissen dass der BMW Montageadapter auch für das Zümo und nicht nur den Navigator IV passt!

weiterlesen…Montage des Garmin Zümo 660 an einer BMW R 1200 R (ab 2011)