Impressionen von der SWISS-MOTO 2014

Die SWISS-MOTO 2014 bietet auch dieses Jahr wieder eine Menge interessanter Neuheiten anzuschauen, probezusitzen und zu begrabbeln. Ein Besuch lohnt sich also sicher.Noch bis morgen Abend habt ihr Gelegenheit dazu. Viele Hersteller hatten dieses Jahr wieder interessente Neuheiten zu bieten. Einige davon habe ich bereits in meinem Blog vorgestellt. Der Besucherandrang war am Freitag bereits kurz nach der Öffnung enorm. Ein Beweis dass das Thema Motorrad auch 2014 sehr viele Leute anspricht und nach Zürich lockt. Und das waren bestimmt nicht nur Leute, die selber Motorrad fahren oder früher mal gefahren sind.

weiterlesen…

Dainese D-air® Street Live Demonstration bei Moto Mader

Airbagsysteme gibt es im Autobereich bekanntlich seit über dreissig Jahren. Inzwischen gehören sie zur Serienausstattung bei jedem Neuwagen. Im Motorradbereich konnten sich Airbags bis jetzt noch nicht auf breiter Front durchsetzen. Es gibt zwar seit einigen Jahren Airbags, die in der Kleidung eingebaut sind und die durch eine mechanische Verbindung zum Motorrad ausgelöst werden. Aber wirklich verbreitet sind diese Systeme bis jetzt noch nicht. Bei der Honda Goldwing gibt es einen Airbag der im Motorrad eingebaut ist. Aber auch dieses System konnte sich nicht durchsetzen. Das Dainese D-air® Street System unterscheidet sich von anderen Systemen deutlich. Dieses Airbagsystem für Motorradfahrer funktioniert nämlich ohne physische Verbindung zum Motorrad!

weiterlesen…

Jetzt anmelden für die SWISS-CUSTOM Bikeshow!

2013 fand erstmals die SWISS-CUSTOM Bikeshow im Rahmen der SWISS-MOTO statt. 2014 gehts in Runde zwei. Die SWISS-CUSTOM 2014 findet vom 20. bis 23. Februar in der Messe Zürich statt. Freunde von individuell umgebauten Motorrädern sollen da natürlich wieder auf ihre Kosten kommen. Und dafür brauchts natürlich wieder genügend Ausstellungsstücke. Also Leute. Wer seinen umgebauten Ofen im Februar 2014 einem breiten interessierten Publikum zeigen will, kann jetzt hier seine elektronische Bewerbung mit Foto einreichen. Eine Jury wählt dann aus den Bewerbungen fünfzig Bikes, die an der Krönung „Best of Show“ um die Krone kämpfen werden. Weitere Highlights sind die Feuershows der Fuel Girls aus England und Interviews mit bekannten Customizern. Auch 2014 gibts wieder eine Westernstadt mit Food & Drinks.
Anmeldeformular: www.swiss-moto.ch/bikeshow

weiterlesen…

2. Lüdere Memorial 2013 in Wasen im Emmental

„Lüdere Memorial“ tönt für nicht Eingeweihte etwas kryptisch. Was soll denn das sein? Ganz einfach. Es handelt sich dabei um eine Gleichmässigkeitsfahrt für historische Motorräder. Dabei waren dieses Mal Motorräder der Jahrgänge 1929 bis 1976. Eine „Gleichmässigkeitsfahrt“ ist kein Rennen im eigentlichen Sinne. Das wäre ja mit sovielen verschiedenen Motorrädern nicht fair machbar. Sieger ist schlussendlich derjenige bei dem die Zeitdifferenz seiner zwei Läufe am geringsten ist. So hat jeder eine faire Chance den Sieg heimzutragen, ganz egal was für ein Motorrad er fährt.

weiterlesen…

Impressionen von der 30. Motorradausstellung Malters

Auch dieses Jahr lud der rührige Speedy Gonzales Fanclub wieder zur traditionellen Motorradausstellung in der Sporthalle Oberei in Malters. Dies bereits zum 30. Mal. Neu waren dieses Jahr auch die Marken Victory und Moto Guzzi vertreten. Gefehlt hat, wie letztes Jahr auch, Ducati was ich etwas schade finde. Horex hat leider ebenfalls gefehlt, obwohl der Luzerner Horex Händler nur wenige Kilometer weiter in Obernau sein Domizil hat. Aber sonst waren die wichtigen Marken eigentlich alle da. Honda, Yamaha, Suzuki, Kawasaki, BMW, Triumph, Harley Davidson, Victory, KTM und Husqvarna. Auch die immer noch etwas exotischen Marken Regal Raptor, Hyosung und Generic waren vertreten. Der Besucheraufmarsch war bereits kurz nach Öffnung erstaunlich gross. Natürlich nicht vergleichbar mit der Swiss Moto aber das ist auch gut so. So konnte man sich ganz entspannt, ohne einander auf die Füsse zu treten, über die Neuigkeiten informieren.

weiterlesen…

30. Motorradausstellung Malters – 2. und 3. März 2013

Speedy Gonzales Ausstellung 2013Bereits zum 30. mal organisiert der Speedy Gonzales Fanclub Malters die Töffausstellung in der Sporthalle Oberei. Speziell zu erwähnen gibt es dieses Jahr das 15 Jahr Jubiläum der Malterser Custom Schmiede CCCP. Der in der Region meist nur als „Speedy Gonzales Ausstellung“ bekannte Anlass, hat sich schon vor einiger Zeit zur grössten Töffausstellung der Zentralschweiz gemausert. Der Eintritt ist wie immer frei. Mehr Infos gibts hier: www.speedy-gonzales.ch und www.cccp.ch

weiterlesen…

Impressionen von der SWISS-MOTO 2013

Heute wurde die diesjährige Swiss Moto in Zürich eröffnet. Viele Eindrücke habe ich mit nach Hause genommen und vieles auch bildlich festgehalten. Wie üblich gabs wunderschöne, schöne, etwas weniger schöne und teilweise auch potthässliche Motorräder zu sehen… Bei manchen fragt man sich schon wer sowas kauft. Zum Glück sind die Geschmäcker verschieden. An manchen Ständen waren die leichtbekleideten, menschlichen Schönheiten interessanter als die Produkte.

weiterlesen…

Bald startet die SWISS-MOTO 2013

Übermorgen Donnerstag beginnt die grösste Töffmesse (Eigenbeschrieb: Motorrad-, Roller- und Tuning-Messe) der Schweiz, die SWISS-MOTO 2013 in Zürich-Oerlikon. Sie dauert bis am Sonntag. Neben den vielen interessanten Neuheiten für die Saison 2013, gibt es an der neuen Customizing & Tuning Show „SWISS-CUSTOM“ viele interessante Umbauten zu sehen. In der Halle 5 werden auf über 3800 Quadratmetern einzigartige Umbauten, viel Chrom und Speziallackierungen gezeigt. Der Cateringbereich ist im Stil eines Westerndorfes gestaltet. Das erste Mal in der Schweiz zu sehen ist das schwerste Motorrad der Welt. Das Panzerbike ist sage und schreibe 5,5 Tonnen schwer und wird von einem 38 Liter Panzermotor angetrieben.

weiterlesen…

SWISS-CUSTOM Show für alle Händler und Hobbyschrauber offen

Die SWISS-MOTO 2013 wird nächstes Jahr erstmals durch die SWISS-CUSTOM ergänzt. Die grösste Customizing und Tuning Show der Schweiz ist in der Halle 5 auf 3800 Quadratmetern zu Gast. Gezeigt werden einzigartige Umbauten, viel Chrom und heisse Shows. Fürs leibliche Wohl gibts einen grossen Cateringbereich, der im Stil einer Westernstadt gestaltet ist. Bei der Bikeshow kann jeder seine Umbauten präsentieren und sich mit verschiedenen europäischen Customizern messen. Eine Jury bewertet die ausgestellten Motorräder in verschiedenen Kategorien. Am Messesonntag findet dann die Prämierung des besten Custombikes in der Kategorie „Best of Show“  statt. Gekürt wird der Gewinner von einer internationalen Jury aus Journalisten und Bikebuildern. Der Gewinner darf sich dann mit der Weltelite an der Dubai Bike Week 2013 messen. Anmelden (natürlich mit Foto) könnt ihr euch direkt hier: www.swiss-moto.ch/bikeshow.

weiterlesen…

Kawasaki stellt der Miss SWISS-MOTO 2013 eine Ninja 300 zur Verfügung

Die Miss SWISS-MOTO 2013 darf sich ja bereits auf einen Einsatz als Grid-Girl und ein Covershooting für das Trend Magazin freuen. Dank dem Sponsoring von Kawasaki darf sie sich auch auf eine kostenlose Saison mit der brandneuen Ninja 300 freuen. Die Firma Fibag AG, als Schweizer Kawasaki Generalimporteur, stellt der Gewinnerin das Motorrad eine ganze Saison lang gratis zur Verfügung. Anmelden können sich motorradverrückte Ladies noch bis am 31. Oktober hier: swiss-moto.ch/miss2013.

weiterlesen…