Feierabendtour Emmental, Luzerner Hinterland, Entlebuch

Wenn ich heute nach draussen schaue sehe ich hier wieder fast 10 cm Neuschnee. Der Winter ist dieses Jahr verdammt hartnäckig und will uns einfach nicht in Ruhe lassen. Immerhin war das Wetter vorgestern noch so gut, dass es für eine Feierabendtour durchs Luzerner Hinterland, Emmental und Entlebuch gereicht hat. Nichts besonderes aber ich mag die Gegend sehr. Und es hat meistens wenig bis gar keinen Verkehr auf den Nebenstrassen. Nicht mal auf der bekannten Lüderenalpstrasse musste man gross ausweichen. Das angesagte schlechte Wetter kündigte sich durch grosse Wolkentürme an. Gut für die Fotos. Nass wurde ich jedoch auf der ganzen Fahrt nicht. Nun hoffen wir alle, dass der Schnee bald wieder weg ist und der Frühling endgültig Einzug hält.

weiterlesen…

Feierabendrunden

Zugegebenermassen ist das Wetter aktuell wieder nicht besonders motorradfreundlich. Montag und Dienstag dieser Woche herrschte jedoch absolut perfektes Motorradwetter. Nicht zu heiss, sonnig und trocken. So mag ich das. Bei diesem Prachtswetter musste man ja fast das Zweirad aus der Garage holen. Am Montag gings durchs Emmental und am Dienstag war dann wieder mal das Entlebuch und das Luzerner Hinterland an der Reihe. Schön wars.

weiterlesen…

Herbstrunde bei angenehmen Temperaturen

Bei solch angenehmen Temperaturen wie heute kann man das Motorrad fast nicht in der Garage stehenlassen. Bei 11 – 15 Grad kamen weder Winterhandschuhe noch Heizgriffe zum Einsatz. Ja gibts denn das? Der Jahreszeit angepasst stand eine kleinere 200 km Tour auf meinen Hausstrecken im Napfgebiet und im Emmental auf dem Programm. Natürlich inkl. Mittagshalt auf dem Schallenberg und Kaffeepause im Löchlibad (Danke an meine Begleitung für den Tipp).  Die  Aprikosenwähe im Löchlibad ist übrigens absolut zu empfehlen. Mit der Zeitumstellung muss man halt wieder dran denken, dass es relativ früh eindunkelt. Komischerweise waren heute deutlich mehr Motorradfahrer unterwegs als letztes Wochenende bei den doch sehr kühlen Temperaturen ;-). Einen weiteren Bericht gibts auf Brownies Blog.

weiterlesen…

Emmentaler Herbsttour

Möglicherweise war das heute einer der letzten schönen Herbsttage in diesem Jahr. Optimal wenn man frei hatte und das Prachtswetter nutzen konnte. Z.b. für eine Motorradtour… Unsere Tour führte uns über den Schallenberg ins Emmental und von dort auf meist kleineren und wenig befahrenen Strassen wieder zurück ins Luzerner Hinterland. Eigentlich nichts Besonderes aber trotzdem immer wieder schön. Normalerweise fahre ich die ungefähr 170 Kilometer alleine im Eiltempo ohne Pausen als Feierabendtour. Heute wurde sie durch Mittags- und Dessertpausen auf sonnigen Restaurantterrassen etwas verlängert. Die Route bot immer wieder herrliche Ausblicke auf das Nebelmeer im Tal. Auf schattigen Abschnitten war allerdings Vorsicht geboten, da die Strassen oft nass und mit Laub oder Dreck verunreinigt waren. Der Herbst ist also definitiv da!

weiterlesen…