Stark abgespeckte Gold Wing – die neue F6C 2014

Nach der letztjährigen Gold Wing F6B im Baggerstyle, bringt Honda nun auch noch eine Gold Wing komplett ohne Verschalung. Es ist quasi der Nachfolger der alten Valkyrie die von 1997 bis 2004 gebaut wurde. Das Prinzip der abgespeckten Gold Wing blieb gleich. Das Design hat aber gar nichts mehr mit der alten F6C „Valkyrie“ zu tun. Das neue Design ist für nicht Cruiserfans sicher etwas gewöhnungsbedürftig aber auf jeden Fall auch sehr eigenständig. Die F6C wiegt 70 kg weniger als die normale GL1800 und soll die Lücke zwischen der neuen CTX1300 und der F6B/GL1800 füllen. Der legendäre Sechszylinder Boxermotor leistet in der F6C 116 PS bei nur 5500 U/min und bringt 167 Nm bei 4000 U/min. So reicht auch ein Fünfganggetriebe bei dem der fünfte Gang dem Verbrauch zuliebe als Overdrive ausgelegt ist. Einen Rückwärtsgang gibts übrigens wie auch in der F6B nicht. Das Gewicht beträgt vollgetankt 341 kg.
> Diskussion bei Töff-Talk.ch

weiterlesen…Stark abgespeckte Gold Wing – die neue F6C 2014