Oberdan Bezzis neueste Designstudien Bimota BB-4 S und R

Der italienische Designer Oberdan Bezzi ist seit Jahren bekannt für seine wunderschönen Designstudien. Er nimmt sich oft bekannter alter Klassiker oder auch neuer Modelle an und zeichnet diese nach seinen Vorstellungen neu. Diesmal hat er sich mit dem neuen BMW Boxermotor mit Luft-Flüssigkeitskühlung, wie er in der neuen R 1200 GS und der RT, eingesetzt wird befasst. Im schwebt eine Bimota BB-4 mit Boxermotor vor. Es gibt alle Varianten. Die BB-4R ist ein Café Racer wahlweise mit modernem oder klassischem Design. Die BB-4S ist ein Nakedbike oder ein „Café Fighter“ wie Oberdan das nennt. Vielleicht lässt sich ja Bimota von Oberdans genialen Studien inspirieren. > Diskussion bei Töff-Talk.ch

weiterlesen…Oberdan Bezzis neueste Designstudien Bimota BB-4 S und R

EICMA 2011: Moto Guzzi bringt überarbeitete V7 für 2012

Retromotorräder sind beliebt. Triumph, Kawasaki und eben auch Moto  Guzzi haben sehr schöne Motorräder dieser Sparte im Angebot. Die Moto Guzzi V7 Reihe gibt es seit 2008. Sie soll an die V7 aus dem Jahr 1967 erinnern. Für 2012 hat Moto Guzzi die drei V7 Modelle V7, V7 Spezial und V7 Racer komplett überarbeitet. Der luftgekühlte, nach Guzzi Tradition längs einbaute, V2 Motor leistet nun neu 51 PS bei 6200 U/min. Das sind drei mehr als beim alten Modell. Das Trockengewicht liegt bei allen drei Modellen bei 179 kg und der Tank fasst 22 Liter. Guzzi meint dass 70% aller Teile erneuert wurden.

weiterlesen…EICMA 2011: Moto Guzzi bringt überarbeitete V7 für 2012