Konzeptmotorrad Yard Built „Faster Son“ von Shinya Kimura

Der legendäre japanische Motorradbauer Shinya Kimura hat sich der Yamaha MT-07 angenommen. Das Ergebnis namens „Faster Son“ verbindet Tradition und Moderne in sehr schöner Weise. Shinya Kimura ist seit längerem mit der Marke Yamaha verbunden und er liess sich für die neue Kreation von klassischen Yamaha Motorrädern, wie der XS1 und der XS650 inspirieren. Yamaha lässt verlauten, dass sie in naher Zukunft weitere Maschinen auf die Strasse bringen werden, die der Faster Sons Philosophie entsprechen. Ob das heisst, dass von Yamaha ein Retromotorrad kommen wird? Lassen wir uns überraschen. Yamaha hat in diesem Bereich bis jetzt nur die SR400 im Programm, die ja im Prinzip auch kein Retromotorrad ist, sondern ziemlich genau der von 1978 bis 1999 gebauten SR500 entspricht.


Bilder: Yamaha Motor Europe


Video: Youtube/Yamaha Motor Europe

Schreibe einen Kommentar