2015 Triumph Tiger 800 XCA und XRT – neue Topmodelle für die Tiger 800 Familie

Triumph erweitert die erfolgreiche Tiger 800 Baureihe um zwei Varianten auf insgesamt sechs Modelle. Die beiden neuen Modelle sind klar an der Spitze der Baureihe positioniert. Die XRT ist mehr strassenorientiert und die XCA wendet sich eher an die Offroadfreunde. Der Focus wurde bei beiden auf grösseren Fahrkomfort gelegt. Serienmässig sind bereits Heizgriffe, beheizbarer Fahrer- und Beifahrersitz sowie LED Nebelscheinwerfer. Gespeist werden diese Verbraucher von einer starken 650 Watt Lichtmaschine, welche auch Reserven für weitere elektrische Verbraucher wie Navi oder beheizbare Kleidung bietet. Kofferhalterungen für das optionale Triumph Expedition Koffersystem sind bereits montiert. Als neue Farboptionen stehen Intense Orange für die XRT und Matt Khaki Green für die XCA zur Wahl.

Der bekannte 95 PS starke 800 ccm Dreizylindermotor wurde überarbeitet  und soll nun 17% weniger Kraftstoff verbrauchen. Theoretisch steigt die  Reichweite so auf sehr gute 438 Kilometer mit einer einzigen Tankfüllung. Das Fahrwerk wurde ebenfalls überarbeitet. Zur Ride-by-wire Drosselklappensteuerung gehören auch drei verschiedene Fahrmodi und eine Traktionskontrolle. ABS ist in einer abschaltbaren Version selbstverständlich ebenfalls an Bord. Die XCA erhält durch neue WP Federelemente vorne und hinten auch längere Federwege. Lieferbar sind die XRT und die XCA ab Juli 2015. Die Schweizer Preise werden zu einem späteren Zeitpunkt kommuniziert werden. > Diskussion über die Tiger 800 Reihe bei Töff-Talk.ch

Bilder: Triumph

Schreibe einen Kommentar