BMW R 1200 „Mystic“ – Konzeptmotorrad

Mitte der Neunziger gabs mal ein BMW R 100 R Sondermodell namens „Mystic“. Diese alte Bezeichnung hat Oberdan Bezzi für sein Konzeptmotorrad ausgegraben. Herausgekommen ist eine Mischung aus R NineT (Rahmen, Cockpit usw.), R 1200 R (Endschalldämpfer), R 100 R (Tank). Gedacht ist die Mystic als simples Basisboxermodell ohne grossen Schnickschnack, das es so ja bekanntlich nicht mehr gibt. Auch die neue R 1200 R wird mit dem luft-flüssigkeitsgekühlten Motor ausgeliefert. Bild: Oberdan Bezzi

4 Gedanken zu “BMW R 1200 „Mystic“ – Konzeptmotorrad

  1. Endlich mal wieder eine richtig schöne BMW von allem Schnickschnack befreit und auf das wesentliche reduziert.
    Die RnineT ist ja schon nicht schlecht, aber diese Mystic wäre der Hammer!

  2. Viel besser als der „nackte“ Kram zur Zeit. BMW muss aber aus dem Pott kommen- sonst habe ich inzwischen eine CB1100 oder T120.

Schreibe einen Kommentar