2. Lüdere Memorial 2013 in Wasen im Emmental

„Lüdere Memorial“ tönt für nicht Eingeweihte etwas kryptisch. Was soll denn das sein? Ganz einfach. Es handelt sich dabei um eine Gleichmässigkeitsfahrt für historische Motorräder. Dabei waren dieses Mal Motorräder der Jahrgänge 1929 bis 1976. Eine „Gleichmässigkeitsfahrt“ ist kein Rennen im eigentlichen Sinne. Das wäre ja mit sovielen verschiedenen Motorrädern nicht fair machbar. Sieger ist schlussendlich derjenige bei dem die Zeitdifferenz seiner zwei Läufe am geringsten ist. So hat jeder eine faire Chance den Sieg heimzutragen, ganz egal was für ein Motorrad er fährt.

Wer die Strecke von Wasen auf die Lüderenalp schon mal selber gefahren ist, weiss auch dass diese nicht wirklich zum schnell fahren taugt. Es holpert doch stellenweise ziemlich arg. Viele kennen alte Motorräder nur aus dem Museum. An solchen Veranstaltungen bietet sich die einzigartige Gelegenheit die alten Maschinen in Aktion zu sehen und vor allem zu hören! Das lohnt sich für Motorradfreunde und alle anderen, die Spass an alter Technik haben auf jeden Fall. Wie man hier lesen kann, könnte das leider die letzte Veranstaltung dieser Art in Wasen gewesen sein. Leider sind dem Event nicht alle Anwohner wohlgesinnt. Schade. Hoffen wir mal dass es nicht soweit kommt und wir in vier Jahren zum 3. Lüdere Memorial pilgern können.

Ein weiteres Video folgt zu einem späteren Zeitpunkt. Ich muss die unzähligen Clips noch zusammenschnippeln. Vorab gibts mal zwei Müsterchen mit Ton sowie einige Bilder. Ich war jedoch in erster Linie zum filmen da. Weitere Infos findet ihr unter folgenden Links:

> Offizielle Webseite

> Bericht und Bilder auf wasen.ch

> Bilder von Hanspi Schär

> Bericht BZ

> Freunde historischer Rennmotorräder

Fotos: Töffblog.ch


Videos: Youtube/Toeffblog

 

Schreibe einen Kommentar