Bald startet die SWISS-MOTO 2013

Übermorgen Donnerstag beginnt die grösste Töffmesse (Eigenbeschrieb: Motorrad-, Roller- und Tuning-Messe) der Schweiz, die SWISS-MOTO 2013 in Zürich-Oerlikon. Sie dauert bis am Sonntag. Neben den vielen interessanten Neuheiten für die Saison 2013, gibt es an der neuen Customizing & Tuning Show „SWISS-CUSTOM“ viele interessante Umbauten zu sehen. In der Halle 5 werden auf über 3800 Quadratmetern einzigartige Umbauten, viel Chrom und Speziallackierungen gezeigt. Der Cateringbereich ist im Stil eines Westerndorfes gestaltet. Das erste Mal in der Schweiz zu sehen ist das schwerste Motorrad der Welt. Das Panzerbike ist sage und schreibe 5,5 Tonnen schwer und wird von einem 38 Liter Panzermotor angetrieben.

Jeder hat vermutlich bei den Neuheiten für 2013 so seine eigenen Präferenzen. Besonders umlagert dürfte sicher der Stand der Firma HOREX werden. Soweit ich weiss war die neue HOREX VR6 Roadster in der Schweiz bis jetzt noch nie zu sehen. Die ganze Fertigung hat sich ja massiv verspätet. Dieses Jahr soll die VR6 nun endlich auch auf Schweizer Strassen rollen. Zu finden ist der Stand von HOREX mit der Nummer A23 in der Halle 3.  Natürlich interessiert mich persönlich als BMW Fahrer auch die neue R 1200 GS. Nur kann ich die dann bei meinem Händler noch genügend anschauen und vor allem Probefahren. Bei KTM werde ich sicher ein Auge auf die neue höchstinteressante 1190 Adventure werfen. Für mich eine der interessantesten Neuheiten der Saison. Fotos wirds bald an dieser Stelle zu sehen geben. Je nachdem auch Videos. Aber da verspreche ich lieber nicht zuviel. Meine Stuntriding Videos von der letzten SWISS-MOTO  haben sich teilweise zu regelrechten Youtube Hits entwickelt. Eine Streetbike Stuntriding Show wirds dieses Jahr jedoch nicht mehr geben. Zu sehen gibts dieses Jahr im Aussenbereich eine FMX-Stuntshow, die sicher ebenso attraktiv werden wird. Alle Infos findet ihr hier auf der Webseite der SWISS-MOTO. > Diskussion bei Töff-Talk

Schreibe einen Kommentar