EICMA 2012: BMW kündigt indirekt den Retro-Boxer an

Alle die gehofft hatten, dass BMW den erwarteten Retro-Boxer (der vor Jahren vorgestellten Studie „Lo Rider“ ähnlich) mit luftgekühltem Motor auf der EICMA vorstellen wird, werden etwas enttäuscht sein. BMW hat nur ein „charakterstarkes Motorrad in dem sich die Gene aus 90 Jahren BMW Motorrad in einer emotionalen Formensprache und innovativer Technik in einem neuen, vielfältigen Fahrzeugkonzept ausdrücken werden“ angekündigt. Was dieses schwurbelige Marketinggelaber heissen soll, kann man sich also selber zusammenreimen. Der Grafik nach zu schliessen, die dazu veröffentlicht wurde wird es eine umgebaute R 1200 R werden mit klassischer Telegabel statt Telelever und klassischem Design. Die Modellbezeichnung und der Termin der Markteinführung werden erst später bekanntgegeben.
Bild: BMW Motorrad > Diskussion bei Töff-Talk

Schreibe einen Kommentar