2013 MV Agusta Brutale 800 – Edel Nakedbike aus Italien

MV Agusta wird nächste Woche auf der EICMA in Mailand ihre neue Mittelklasse-Schönheit Brutale 800 vorstellen. Die Neue reiht sich zwischen der 675er und der 1090er Version ein. Es scheint fast dass sie die Brutale 920 ersetzen soll, weil diese auf der Webseite nur noch für das Modelljahr 2012 aufgeführt wird. So oder so ist die 800er ausgesprochen hübsch geworden, wie man das von MV Agusta aber nicht anders erwarten konnte. Wo andere Hersteller hässliche Endschalldämpfer montieren, die oft noch vor Auslieferung an den Kunden nach Ersatz schreien, montiert MV Agusta einen wunderschön designten 3 in 1 in 3 Schalldämpfer. Der Austausch gegen einen profanen Zubehörschalldämpfer käme fast einem Sakrileg gleich. 

Die Eckdaten mit 125 PS bei nur 167 kg Trockengewicht (fahrfertig wohl immer noch unter 200 kg) versprechen ausgezeichnete Fahrleistungen und grossen Fahrspass. ABS? Nö leider immer noch Fehlanzeige. Warum auch immer. Elektronische Fahrhilfen sind aber sehr wohl an Bord. Das MVICS (Motor & Vehicle Integrated Control System) beinhaltet auch eine achtstufige Traktionskontrolle. Die Drosselklappen werden wie heute bei vielen neuen Motorrädern nicht mehr per Seilzug sondern elektrisch betätigt (Ride by Wire). Als direkten Konkurrenten hat MV Agusta vermutlich die Ducati Streetfighter 848 im Visier. Oder auch die deutlich schwerere und etwas stärkere ebenfalls dreizylindrige Triumph Speed Triple 1050. > Diskussion bei Töff-Talk.ch

Technische Daten:
Hubraum: 798 ccm
Motorbauart: Dreizylinder Viertaktreihenmotor, 12 Ventile
Leistung: 125 PS (92 KW) bei 11600 U/min
Drehmoment: 81 NM bei 8600 U/min
Kühlung: Wasser und Öl
Radstand: 1380 mm
Länge: 2085 mm
Sitzhöhe: 810 mm
Trockengewicht: 167 kg
Tankinhalt: 16,6 l
Höchstgeschwindigkeit: 245 km/h

Fahrwerk:
Gabel: Upside Down Gabel von Marzocchi, 43 mm Tauchrohrdurchmesser, Zugstufendämpfung und  Federvorspannung einstellbar
Dämpfer: Sachs voll einstellbar
Federweg vorne: 125 mm
Federweg hinten: 125 mm
Felgen: vorne 3,5″ x 17 “ hinten 5,5″ x 17″
Vorne 120/70 – ZR 17 M/C (58 W)
Hinten: 180/55 – ZR 17 M/C (73 W)
Bremse vorne: Doppelscheiben 320 mm, schwimmend gelagert, 4 Kolben Radialbremszangen von Brembo
Bremse hinten: Einfachscheibe 220 mm, Zweikolbenbremszange

Farben:
Ruby Metallic Red/Silver
White/Mamba Red
Matt metallic Grey/Pearl White
White/Blue Pearl “ITALIA”

Fotos: MV Agusta

Schreibe einen Kommentar