INTERMOT 2012: Neue R 1200 GS ABS 2013 wiegt nicht mehr als das Vorgängermodell!

Eine erstaunliche Info kommt von BMW Produktmanager Reiner Fings, in einem Interview mit der deutschen Zeitschrift MOTORRAD. Das Video könnt ihr übrigens sehen wenn ihr unten auf „weiterlesen“ klickt.

R 1200 GS 2012 (luft-ölgekühlt) DIN Leergewicht mit ABS (in den meisten Ländern nur optional): 238 kg

R 1200 GS 2013 (luft-wassergekühlt) DIN Leergewicht mit ABS (serienmässig): 238 kg

Es gibt also kein Mehrgewicht gegenüber der alten Version mit ABS. Respekt! Das ist wirklich eine reife Leistung. Bei der alten  Version wurde das DIN Leergewicht immer ohne ABS angegeben, da dieses in den meisten Ländern nur gegen Aufpreis enthalten war. Das verfälscht die Vergleichbarkeit wenn man nicht selber gewogen hat. In der Schweiz war ABS schon seit 2009 in der Serienausstattung enthalten. > Diskussion bei Töff-Talk


Video: Youtube/motorrad

Schreibe einen Kommentar