INTERMOT 2012: Honda bringt das wunderschöne Retromotorrad CB1100 2013 auch nach Europa

Eine wirkliche Neuheit ist die Honda CB 1100 eigentlich nicht. Es gibt sie schon seit 2010 in Asien und Australien. Nach Europa wollte Honda bis jetzt nicht liefern. Warum auch immer. Vielleicht waren die 88 PS aus dem luftgekühlten klassischen DOHC Vierzylinder Reihenmotor nicht genug. Honda Europa scheint aber gemerkt zu haben, dass es hier doch einen Markt für dieses Motorrad geben könnte.  Es gibt auch ganz neuzeitliches Zubehör für die CB1100. So z.B. Heizgriffe oder ein Topcase (brr also wer damit diese schöne Motorrad verschandelt ist selber schuld).  Combined ABS ist nach Honda Standard ebenfalls dabei.

Die CB 1100 ist in drei verschiedenen Farben lieferbar:

  • Perlweiss mit Seitendeckeln in Silber
  • Rot mit Seitendeckeln in Seilber
  • Schwarz mit schwarzen Seitendeckeln

Technische Daten
Vierzylinder Reihenmotor
Hubraum: 1140 ccm
Leistung: 88 PS bei 7500 U/min
Drehmoment: 93 Nm bei 5000 U/min
Kühlung: Luft Ölkühler vorhanden)

Sitzhöhe: 795 mm

Gewicht vollgetankt: 248 kg
Tankinhalt: 14,6 l
Reifengrösse vorne: 110/80-R18
Reifengrösse hinten:      140/70-R18

Endantrieb: Kette

Kraftstoffverbrauch: ca. 4 l/100 km
Quelle: Honda

Fotos: Honda

3 Gedanken zu “INTERMOT 2012: Honda bringt das wunderschöne Retromotorrad CB1100 2013 auch nach Europa

    • Mir liegt die Pressemitteilung von Honda vor. Und dort ist kein ABS erwähnt. Darauf bezog ich mich. Auf der Honda Deutschland Seite ist C-ABS jedoch erwähnt. Habs jetzt geändert. Danke für den Hinweis.

Schreibe einen Kommentar