Alkoholtester Pflicht in Frankreich gilt auch für Motorradfahrer!

Auf diesem Blog wurde dieses Thema ja schon vor Monaten behandelt und ist sozusagen kalter Kaffee. Weil der 1. Juli näherrückt, tauchte das Thema  in den letzten Tagen wieder in diversen Medien auf. Vor einigen Tagen meldete DRS3 nun, dass die Pflicht einen Alkoholtester mitzuführen für Motorradfahrer nicht gelte. Das hat in der Motorradszene für einiges Erstaunen gesorgt. Bis jetzt meldeten nämliche sämtliche Quellen klar und eindeutig, dass sowohl Auto- wie auch Motorradfahrer einen Tester dabeihaben müssen.

Offenbar handelte sich bei der Meldung ganz einfach um einen Übersetzungsfehler. Im französischen Gesetzestext steht nämlich folgendes:

Après l’article R. 234-6 du code de la route, il est ajouté un article R. 234-7 ainsi rédigé :
« Art. R. 234-7.-Tout conducteur d’un véhicule terrestre à moteur, à l’exclusion d’un cyclomoteur, doit justifier de la possession d’un éthylotest, non usagé, disponible immédiatement

Also sind von dieser Pflicht nur Fahrer von „cyclomoteur“ ausgenommen. Ein cyclomoteur ist aber kein Motorrad sondern ein Motorfahrrad! Also ein Mofa! Vielleicht kennt DRS3 auch einfach den Unterschied zwischen Mofa und Motorrad nicht. Wer weiss. > Diskussion bei Töff-Talk.ch

Schreibe einen Kommentar