Erste Erfahrungen mit der neuen GoPro HD Hero 2

Seit bald zwei Jahren benutze ich eine GoPro HD Hero in der ersten Version. Sie wurde ausschliesslich am Motorrad eingesetzt. Das Kamera hat sich gut bewährt und liefert einwandfreie Videos. Nun habe ich relativ kurzentschlossen die verbesserte HD Hero 2 angeschafft. Und zwar das Motorsport Set. Der erste Eindruck ist ausgezeichnet. GoPro hat die von den Benutzern der ersten Version bemängelten Punkte allesamt behoben. Die Kamera lässt sich jetzt auch ohne Bedienungsanleitung bedienen, weil das LCD Display jetzt einfache Piktogramme anstatt kryptischer Zeichen anzeigt. Und die rote Aufnahme LED ist jetzt nicht nur von vorne zu sehen, sondern auch von oben, unten und von hinten. Die Bildqualität im Full HD Modus ist deutlich besser. Das Bild wirkt eindeutig schärfer. Das sind so die Punkte die für mich wichtig sind. Das Gute ist natürlich auch, dass sämtliches Zubehör der ersten HD Hero weiterverwendet werden kann. Das nenne ich kundenfreundlich.  

Zur Kamera habe ich auch das LCD Backpac gekauft. So ist direkt sichtbar was aufgenommen wird. Wie von der alten GoPro gewohnt habe ich das zum Backpac dazugelieferte offene Rückteil verwendet. Das war scheinbar ein Fehler. Windgeräusche waren der alten Gopro nämlich fremd. Mit dem mit grossen Öffnungen versehenen Deckel des LCD Rückteils gabs da plötzlich starke Windgeräusche. Ich werde wohl in Zukunft wieder drauf verzichten. Wirklich nötig ist es nämlich nicht.

Bilder: töffblog.ch

4 Gedanken zu “Erste Erfahrungen mit der neuen GoPro HD Hero 2

  1. Hallöchen,
    habe mir die HD2 auch gerade bestellt und harre nun *ungedultig* der Auslieferung.
    Eine Frage meinerseits: Ist dem Saugnapf-Dingens wirklich zu vertrauen, oder ist kleben sinnvoller?
    Würde mich über eine Antwort vom geübten Benutzer sehr freuen. 😉

    Gruß

    • Hallo, Ich habe den Saugnapf erst seit einem Monat aber bis jetzt hat er immer gehalten. Das ist nicht das Problem. Aber das Ding wackelt während der Fahrt. Wirklich stabil hält die GoPro an einem Motorrad wohl nur mit fester Verschraubung mit Ram Mount oder dem Wunderlich Multipod.

      Gruss

      • Danke für die schnelle Antwort!
        Wenn ich Glück hab, bekomm ich morgen die Kamera (da heute versendet) *breitgrins*

        tt:
        Hab mir mal Deine ersten Videos mit der Halterung angeguckt und muss sagen für mein *ungeübtes* Auge sieht es doch garnich mal so schlecht aus?!
        Naja, warscheinlich wird man mit der Zeit anspruchsvoller bei den Bildern. 😉

        Grüße, und: „Keep the rubber side down!“

        • Wünsche dir schon mal viel Spass mit der GoPro. Nein schlecht sehen sie nicht aus aber es ist verwackelt wenn man genau hinschaut. Youtube meckert auch bei jedem Video und will es korrigieren. Dann wirds aber eher schlechter…

          Danke. Wünsche dir gute Fahrt.

Schreibe einen Kommentar