Interview mit Horex Boss Clemens Neese

1000ps.at hat mit Clemens Neese auf der „Motorräder 2012“ in Dortmund ein aufschlussreiches Interview geführt. Unter anderem erfährt man, dass der Horex Käufer den Kaufvertrag direkt mit Horex und nicht mit dem Händler abschliesst. Der Händler betreut jedoch den Kunden und erhält eine Komission. Angestrebt werden maximal 1000 Horex Motorräder pro Jahr. Ach ja und der Plural von „Horex“ lautet „Horexen“. Gewusst? Ich nicht. > Diskussion bei Töff-Talk.ch


Video: 1000ps.at

Schreibe einen Kommentar