Top Ten der Schweizer Motorradzulassungen 2011

Nun habe ich doch noch eine Schweizer Zulassungsstatistik gefunden, die nach Modellen aufgesplittet ist. Die Nr. 1 erstaunt mich nicht wirklich. Die R 1200 GS ist auch in Deutschland und Italien auf Platz eins zu finden. Nur ist in der Schweiz der Abstand zum zweitplatzierten nicht so hoch wie in Deutschland. Die HD Forty Eight wurde erstaunlich oft gekauft. Sie trifft offenbar den Nerv den Zeit mit ihrem sogar für eine HD auffallenden Retrodesign. Auch der Preis ist für eine HD sehr günstig.
Yamaha ist gleich mit zwei Modellen in den Top Ten vertreten. FZ8 und XJ6 sind bewährt und treffen den Massengeschmack. Ausserdem sind beide Modelle erstklassige Einsteigermotorräder. Erstaunlich ist der Grosserfolg der Ducati Diavel. Das war für Ducati sicher ein Wagnis ein solch mutiges Motorrad auf den Markt zu bringen. Schön dass dieser Mut jetzt auch belohnt wird. Interessant dass Triumph erst auf Platz 10 mit der Tiger 800 erscheint. Da könnte ich mir vorstellen, dass die Explorer 1200 dieses Jahr einschlägt wie eine Bombe und zu Triumphs Topseller wird. Die Werbekampagne dafür ist jedenfalls angelaufen und nicht zu übersehen.

CH-Modell Hitparade 2011 – Top Ten

1. BMW R 1200 GS (669)
2. Harley-Davidson 1200 X Forty-Eight (549)
3. Yamaha FZ8 (479)
4. Yamaha XJ6 N (458)
5. BMW R 1200 R (363)
6. Honda CB 600 Hornet (320)
7. Ducati Diavel (302)
8. Ducati Multistrada 1200/S (300)
9. Honda CB 1000 R (286)
10. Triumph Tiger 800 (279)

Quelle: baz.ch

Schreibe einen Kommentar