POLO Deutschland Betrieb stabilisiert

Der Insolvenzverwalter Horst Piepenburg leistet offenbar sehr gute Arbeit und hat es geschafft den Betrieb zu stabilisieren. Die Hausbanken haben inzwischen einen Massekredit von 9 Mio. Euro zugesichert. Über die Insolvenzgeldvorfinanzierung wurden den Mitarbeitenden auch die November und Dezemberlöhne ausbezahlt. Auch die Januarlöhne werden pünktlich ausbezahlt. Wichtig: Das betrifft direkt nur POLO Deutschland und nicht etwa die Schweizer Filialen! Quelle: Tourenfahrer.de

Schreibe einen Kommentar