MV Agusta Tricruiser – eine höchst interessante Studie

Studenten des Turiner IED (Istituto Europeo di Design) haben eine sehr interessante Studie auf Basis der MV Agusta F3 vorgestellt. Die Tricruiser sieht schon sehr lecker aus finde ich. Mit einer Reiseenduro kann man sie wohl nicht vergleichen. Am ehesten ist sie als bequemes Strassen-Funbike mit der Triumph Tiger 1050, der Ducati Multistrada oder der Honda Crossrunner vergleichbar. Allerdings dürfte die Tricruiser deutlich weniger Kilos auf die Waage bringen und in der Mittelklasse angesiedelt sein. Da darf man gespannt sein ob MV Agusta den Mut hat so etwas tatsächlich auf den Markt zu bringen. Ein Ansporn wäre sicher der sensationelle Verkaufserfolg der Ducati Multistrada.

Fotos: © E. Piva / F.Botta

3 Gedanken zu “MV Agusta Tricruiser – eine höchst interessante Studie

Schreibe einen Kommentar