So fuhr man 1953 mit dem Motorrad über die Alpen

Der Engländer Paul Gander hat kürzlich das Fotoalbum seines Vaters Geoffrey veröffentlicht, der 1953 mit einigen Freunden über die Alpen fuhr. Natürlich mit den damals aktuellen englischen Motorrädern. Ein Brough Superior SS100 Gespann, eine Triumph Thunderbird, eine Triumph Tiger und zwei Sunbeams waren dabei. Die Fotos sind einzigartige Zeitdokumente. Man beachte die „Schutzkleidung“ der Fahrer ;). Speziell: Der Transport über den Ärmelkanal erfolgte per Flugzeug!
Hier gehts zu den  Fotos: Holidays 1953 – France, Germany, Austria, Italy, Switzerland
Bestellen kann man die Fotos als Prints hier: > Link
Prospektrepro: Paul Gander

Eine aktuelle Fahrt im Seitenwagen der 1939er Brough Superior SS100 ist hier zu sehen:

Der Start:

Quelle: Youtube.com / Paul Gander

4 Gedanken zu “So fuhr man 1953 mit dem Motorrad über die Alpen

  1. Eine absolute Trouvaille 🙂 Motorradfahren mit Stil. War sicher auch eine technische Herausforderung. Die mussten sich bestimmt um anderes Gedanken machen, als Griffheizungen und schleifende Hauptständer 😉

Schreibe einen Kommentar