Suzuki GSX-R 1000 für 2012 dezent überarbeitet

Während die Konkurrenz fleissig elektronische Fahrhilfen in ihre Supersportler einbaut, beschränkt sich Suzuki auf die Überarbeitung konventioneller Eigenschaften. Die neue GSX-R 1000 wurde konsequent für den Einsatz auf der Rennstrecke optimiert. Leistungsabgabe, Ansprechsverhalten, Agilität und Gewicht wurden verbessert. Neu wird eine 4 in 2 in 1 Auspuffanlage mit Titanendschalldämpfer verbaut, die deutlich leichter ist als die alte mit 2 Endschalldämpfern. Ob das reicht um gegen die Konkurrenten, die mit elektronischen Fahrhilfen aufwarten können, zu bestehen wird sich zeigen. Foto: Suzuki


Quelle: Youtube.com/Suzuki

Schreibe einen Kommentar