Spar Ural-Gespann für weniger als 15’000 Fr.

Ural aus Russland bringt 2012 das Modell T mit Spar-Ausstattung zum Günstigpreis auf den Markt. Bei der T Version muss man auf Soziussitz, Windschild, Reserverad und Protektoren verzichten. Natürlich können diese Teile jederzeit nachgerüstet werden. Die Ural T wird sowohl mit, als auch ohne angetriebenes Seitenwagenrad angeboten.  Es gibt sie wie das legendäre Ford Modell T ausschliesslich in Schwarz.

Das Ural Gespann wird von einem 750 ccm Zweizylindermotor mit 39 PS angetrieben. Das reicht für 100 km/h Höchstgeschwindigkeit. Das Getriebe ist mit vier Vorwärts- und einem Rückwärtsgang ausgerüstet.

Die abgespeckte Ural kostet in der Schweiz ohne angetriebenes Seitenwagenrad 14’490 Fr. und 15’290 Fr. mit angetriebenem Seitenwagenrad.

Fotos: Auto-Medienportal.Net/Ural

2 Gedanken zu “Spar Ural-Gespann für weniger als 15’000 Fr.

  1. Vermute jetzt einfach mal, dass das Gespann nicht unter den Top 10 in der Zulassungsstatistik auftauchen wird 😉 Na wenigstens hat das Teil nicht noch Holzspeichenräder wie der ursprüngliche Ford T…

    • Ne vermutlich schaffen die es nicht mal unter die Top 20 ;). Die Holzspeichenfelgen mit Vollgummireifen und „Pneufiggibremsen“ (wie beim alten Militärvelo) gibts gegen Aufpreis :D.

Schreibe einen Kommentar