Superquadro – der neuentwickelte Motor für die kommende Ducati Panigale

Ducati wird bekanntlich auf der EICMA in Mailand ihr neues Superbike 1199 Panigale vorstellen. Nun sind auch Details zum Motor der in der Panigale verbaut wird bekannt geworden. Dieser wurde völlig neu konstruiert und auf den Namen „Superquadro“ getauft. Natürlich handelt es sich nicht um einen Vierzylinder wie man dem Namen nach meinen könnte, sondern weiterhin um einen V2 mit 90 Grad Zylinderwinkel. Die desmodromische Ventilsteuerung der vorherigen Motoren wurde beibehalten. 195 PS bei 10750 U/min und 132 NM bei 9000 U/min sind die beeindruckenden Daten des stärksten in Serie produzierten Zweizylindermotors für Motorräder. Der Fahrer hat die Wahl zwischen verschiedenen Fahrmodi mit denen sich die Leistungsabgabe dem Einsatzzweck anpassen lässt.  Das Gewicht wurde unter anderem durch den Einsatz von Magnesium und  Titan reduziert. Weiter wurde der Wartungsintervall für die desmodromische Ventilsteuerung auf 24000 km erhöht.

Ducati Superquadro
Kurbel- und Ventiltrieb Superquadro
Kurbeltrieb Superquadro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos: Ducati

 

Schreibe einen Kommentar