Maut am Stilfser Joch wird eingeführt

Offenbar laufen seit mehreren Jahren Diskussionen über eine Maut auf mehreren Pässen in den Dolomiten. Die Landesregierung hat sich nun entschieden vorerst am Stilfser Joch die Maut einzuführen. Die Mautstelle soll oberhalb von Trafoi eingerichtet werden. Die Höhe der Maut ist noch nicht klar aber sie soll sich im Rahmen der Gebühr beim Timmelsjoch bewegen. Voraussichtlich ab 2012 sollen die Fahrzeuglenker am Stilfser Joch zur Kasse gebeten werden. Mit den Einnahmen soll die Strasse unterhalten und verbessert werden betonte Landeshauptmann Luis Durnwalder. Die Gemeinden rund ums Stilfserjoch sind grundsätzlich einverstanden mit der Maut. Für eine Maut auf den Dolomitenpässen braucht es jedoch noch das Einverständnis der Provinzen Trient und Belluno. Die Zustimmung dafür steigt jedoch stetig an. Durnwalder schlägt vor die öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos anzubieten, sollte die Maut auf den Dolomitenpässen Realität werden.

Wenn sich die Maut in einem bezahlbaren Rahmen bewegt spricht da meiner Meinung nach nichts dagegen. Die Einnahmen fliessen ja in den Strassenunterhalt. Und vielleicht lässt sich ja der eine oder andere von der Maut abschrecken und es gibt mehr Platz auf der Strasse…..

Quelle: Südtirol Online Foto: jlgomezlinares (Panoramio.com)

Schreibe einen Kommentar